TRAININGSMETHODEN

Seit über 35 Jahren unterrichtet Dr. Sensei Siamak Montazeri, amtlich beglaubigter zweifacher Träger des 8. Dan mit A-Lizenz, die Regensburger in der Kunst des traditionellen Karate – seit über 31 Jahren in seinem eigenen Karate-Dojo. Besonderen Wert legt der Sensei auf das pädagogische Karatetraining mit den Kleinsten, die dabei Selbstbewusstsein und Disziplin erfahren. Das Einüben komplexer Bewegungsabläufe führt sowohl zu einer verbesserten Konzentration und Gedächtnisleistung als auch einer erhöhten Beweglichkeit – selbst im hohen Alter! Sensei Montazeri hat in über 35 Jahren Unterricht die nötige Erfahrung gesammelt, um Trainingsmethoden für jedes Alter und Geschlecht zu entwickeln.

KINDERTRAINING

Wir leben in einer Zeit, in der Kinder und Jugendliche wenig Freude an Bewegung haben. Die Trainingsmethode des Sensei hilft dabei wieder Freude an der Bewegung zu bekommen, Werte wie Respekt und Disziplin zu erlernen und die Konzentration zu fördern. Kinder und Jugendliche können hier den richtigen Umgang mit schwierigen Situationen und sich zu wehren lernen und das, ohne aggressiv zu sein. Die Resonanz der Kinder und Eltern, welche oft von weit her kommen, ist durchweg positiv und das Verhalten in Schule und zu Hause der Kinder verbessert sich dank des Trainings.

ERWACHSENE

Neben des Erlernens der Selbstverteidigung hat das Training für Erwachsene viele positive Effekte. In einer Zeit, in der viele Probleme sowohl beruflich als auch privat haben, ist es wichtig, dass nicht nur der Körper, sondern auch der Geist trainiert wird. Laut Sensei Montazeri ist die Gesundheit das höchste Kapital des Menschen. Deshalb unterrichtet er auch nicht nur einen Kampfsport, sondern auch einen Gesundheitssport. Körper und Geist werden hier trainiert gesund und stark zu werden und sich gegen alle Arten von Attacken richtig zu wehren. Selbstbewusstsein wird erlangt, Vertrauen gesteigert und die Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit in Notsituationen erlernt. Die Karateschule ist als Schule für Karate- und Gesundheitssport von DKVDOSB und staatlich anerkannt.

FRAUENTRAINING

Besonders Frauen fühlen sich heutzutage nicht mehr sicher, deshalb versucht Montazeri den Kampfgeist zu trainieren um die Frauen selbstbewusster zu machen und so zu fördern, dass sie in der Lage sind sich richtig zu wehren. Mit dieser Art von Training wird den Frauen beigebracht, nicht nur körperlich, sondern auch seelisch stark zu sein, um besser mit sich selbst und ihrer Umgebung klar zu kommen. Auch in kritischen Situationen kann man so kraftvoll auftreten und sich im Fall der Fälle wehren.

TRAINING FÜR ÄLTERE

Das Training für die ältere Generation ist besonders wichtig und förderlich für die persönliche Stärkung bei Krankheiten wie Parkinson und Demenz, was auch eine aktuelle Studie der Uni Regensburg bestätigt. Der richtige Unterricht trägt zum Erhalt der Beweglichkeit, stärkt die Gesundheit und hält die Wachsamkeit aufrecht.

All diese Trainingsarten sind Teil des eigens entwickelten Konzepts des Senseis. Und jeder, egal welchen Geschlechts oder Alters, kann jederzeit damit anfangen, ob mit- oder ohne Vorkenntnisse.